Natierlech.Cactus mam Yuppi

Natierlech.Cactus mam Yuppi

Natierlech.Cactus mam Yuppi

Yuppi nimmt dich mit in die Welt des Naturschutzes. Nutze seine Ratschläge und Tipps, um zu lernen, wie du Tiere und unsere Umwelt schützt.

Der Obstgarten und die Obstsaison

Was ist ein Obstgarten?

Ein Obstgarten ist ein Gelände, auf dem große Hochstamm-Obstbäume angepflanzt sind. Diese Bäume tragen Äpfel, Birnen, Pflaumen, Kirschen, Mirabellen, Nüsse usw. Einen Teil dieser Früchte essen wir unverarbeitet, der andere Teil wird zur Herstellung von Saft, Kuchen, Konfitüre, Kompott oder Schnaps verwendet.

Farbenprächtige Blüten im Frühling, ein schattiges Plätzchen im Sommer, köstliche Früchte im...

Einen Tag lang Wasserforscher sein!

Wasser ist allgegenwärtig: Wir trinken es, wir waschen uns damit, es fällt als Regen auf uns herab oder es fließt als Bach oder Fluss an uns vorbei. Wasser ist Leben! Dies wird auch bei Kleingewässern erlebbar. Sehen wir uns mal stehende Gewässer an: Weiher, Tümpel oder Seen gibt es überall – bestimmt auch in deiner Nähe – und sie sind Lebensraum für viele interessante Tiere und Pflanzen. s.

...

Beeren – so weit das Auge reicht!

Jetzt zur Sommerzeit sollte man sich unbedingt auf die Suche nach Himbeeren und Brombeeren machen. Aber woran erkennt man, ob sie reif sind? Dies ist ganz einfach! Wenn sie ihre volle Farbe ausgebildet haben – Himbeeren sind rot und Brombeeren dunkelblau – und sich leicht pflücken lassen.


Eine beerige Zeit!

Himbeeren...

Umweltschützer und Baumeister

Wie wir alle wissen, läuft ohne Insekten, wie zum Beispiel Wildbienen, in Sachen Bestäubung und Vermehrung bei Pflanzen nicht viel.

Was sind überhaupt Wildbienen?

Wildbienen – anders als Honigbienen, die in einem Bienenstock mit bis zu 50.000 Bienen zusammenwohnen – leben alleine. Ihre Nistplätze (also der Ort, wo sie ihre Eier ablegen) können sehr unterschiedlich sein: Morsches Holz, Pflanzenstängel und sogar leere Schneckenhäuser...

Im Garten

Im Garten lässt sich die Natur so richtig entdecken und genießen. Am Frühlingsanfang geht auch die Gartensaison so langsam wieder los und dann heißt es wieder: Welche Blumen blühen gerade? Welche Tiere krabbeln auf dem Boden herum? Welches Obst kann man probieren? All das lässt sich im Garten erleben.

Fühlen, riechen, schmecken – ein eigener...

Beewrap – Workshop

Frischhaltefolie und Plastik – und tschüss!

Wir können mithelfen, unsere Umwelt mit kleinen Dingen zu entlasten. So können z. B. Frischhaltefolien, die unsere Umwelt stark verschmutzen und sich nur sehr langsam zersetzen, durch natürlich ökologische „Folien“ ersetzt werden. Solche Bienenwachstücher, auf Englisch „beewraps“ genannt, sind im Alltag vielseitig einsetzbar. Ein weiterer Vorteil: Sie duften herrlich nach Bienenwachs und sind...

Ostern im Zeichen von Nachhaltigkeit und Fairness!

Der Frühlingsanfang läutet auch den Beginn der Osterzeit ein. Es ist die Zeit, Nester voller Schokolade und farbenfroher Eier zu verstecken und sich gemeinsam mit der Familie leckeres Essen schmecken zu lassen. Mit der ganzen Liebe und unseren gemeinsamen Traditionen denken wir oft nicht über unseren ökologischen Fußabdruck nach, und nicht darüber, wie wir den vielen Müll vermeiden könnten. Doch es ist die Mühe wert!

Achten Sie darauf, Eier aus regionaler und...

Wasser ist Leben!

Der Weltwassertag findet jedes Jahr am 22. März statt. Hierbei sollen die Bedeutung von frischem Wasser sowie ein nachhaltiger Umgang mit Wasser angesprochen werden. Das Thema 2020 lautet „Wasser und Klimaschutz“, weil der Klimawandel hat – neben vielen anderen Problematiken – auch einen großen Einfluss auf das Wasser. Da die Temperaturen ansteigen, verdunstet weltweit mehr Wasser. Deshalb steigt in manchen Regionen die Gefahr von Überschwemmungen und andere Regionen, die sowieso...

Upcycling

Upcycling – ein Kofferwort aus der Vorsilbe „up“ (hoch) und dem Begriff „Recycling“ (Wiederverwendung) – beschreibt die Umwandlung von Müll oder (scheinbar) nutzlosen Materialien in neue Produkte.

„Aus Alt mach Neu“ – dieses Prinzip bietet Gelegenheit zum Basteln und ermöglicht es, weniger wegzuwerfen, und gleichzeitig können dabei auch kreative und originelle neue Gegenstände hergestellt werden.
Das liegt stark im Trend. Hier eine nette...

Snackbar für Vögel!

Das Füttern von Vögeln im Winter ist nicht nur ein Naturerlebnis für die ganze Familie. Gleichzeitig können wir die Tiere bestimmen, um sie so besser kennen zu lernen.

Wie füttert man richtig?

Normalerweise soll von November bis Ende Februar/März gefüttert werden. Aufgrund der kalten Temperaturen ist es einfacher, für die notwendige Hygiene zu sorgen. Bei Frost und Schnee versammeln sich sehr viele Vögel an der...