Spargeltarte

Spargeltarte

Meine Bio-Alnatura-Rezepte
Teilen
Portion(en)
3

Zutaten:

Teig
250
g Mehl
125
g Butter
1
Ei
0.5
TL Meersalz
*
Muskat
*
evtl. etwas Wasser
Belag
500
g weißer Spargel
500
g grüner Spargel
1
Schalotte
2
EL Olivenöl
1
TL Rohrohrzucker
*
Meersalz, Pfeffer
3
Eier
150
g Sahne
100
g Ziegengouda
1
Päckchen Bio-Kresse
100
g Ziegenfrischkäse

Aus den Zutaten für den Teig einen Knetteig herstellen und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Für den Belag den weißen Spargel schälen und in Stücke schneiden.

Den grünen Spargel nur im unteren Drittel schälen und ebenfalls in Stücke schneiden. Schalotte fein hacken und im Olivenöl anbraten. Spargel zufügen und kräftig anbraten.

Mit dem Zucker bestäuben und unter Rühren einige Minuten braten (karamellisieren), bis der Spargel bissfest ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben, einen kleinen Rand hochziehen und 15 Minuten bei 180° C Umluft backen. Den Spargel auf dem Boden verteilen.

Aus den Eiern, der Sahne und dem geriebenen Ziegengouda eine Soße herstellen. Kresse mit der Schere abschneiden und in die Soße geben. Noch einmal abschmecken und gut verrühren.

Die Soße über den Spargel gießen. Den Ziegenfrischkäse in kleinen Stückchen auf der Tarte verteilen und noch einmal bei 180° C ca. 30 – 40 Minuten backen.

Tipp
Dazu passt grüner Salat.

Teilen