Jakobsmuscheln à la bordelaise

Jakobsmuscheln à la bordelaise

Fisch
Teilen
Portion(en)
4

Auf Wirsingkohl mit feinen Trüffelscheibchen

Ingrédients:

20
Jakobsmuscheln
2
Schalotten von Jersey
1
Knoblauchzehe
100
gr Möhren
100
gr Knollensellerie
100
gr Lauch
300
ml Rotwein
150
Kalbsjus
0,25
Wirsingkohl
70
gr Butter
250
ml Crème fraîche
Trüffelscheiben
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Gemahlene Muskatnuss

Möhren, Sellerie und Lauch putzen.

In Würfelchen schneiden und zusammen mit einer klein geschnittenen Schalotte und dem gehackten Knoblauch in Butter anbraten.

Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

Mit Rotwein ablöschen, Kalbsjus hinzugeben und reduzieren.

Den Wirsing putzen, waschen und in feine Streifen schneiden.

Mit einer Schalotte in Butter anbraten und mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen.

Crème fraîche hinzugeben und etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Die Jakobsmuscheln anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Anrichten und mit feinen Trüffelscheibchen dekorieren.

Guten Appetit!

Rezept: Fränk Manes

Teilen

Nos autres recettes

Cremige Verrinen mit Räucherlachs

Gläschen mit Avocadomousse und leckerem Räucherlachs.
Sie sind schnell und einfach zuzubereiten und begeistern alle Gäste.

Crémant mit Passionsfrucht

Hierzu passen wunderbar Lachs-Frischkäse-Wraps.

...

Jakobsmuscheln à la bordelaise

Auf Wirsingkohl mit feinen Trüffelscheibchen

...

Zweierlei Tatar von Lachs

Zweierlei Tatar von Lachs und Königskrabbe an Avocadomousse mit Wasabi...