Frittierter Bedda Hirte auf mediterranem Tomatensalat

Frittierter Bedda Hirte auf mediterranem Tomatensalat

Bio
Teilen

Zutaten:

1
Bedda Hirte
125
g Mehl
75
g Panko-Paniermehl
125
ml Haferdrink
1
cc Knoblauchpulver
1
cc Basilikum
1
cc Paprikapulver
Etwas Salz, Pfeffer
Etwas Öl zum Frittieren
2
Tomaten
Einige Oliven und Kräuter
Etwas Olivenöl

Den Bedda Hirte in Stücke schneiden, die Salzlake in einen Behälter gießen

75 g Mehl in eine kleine Schüssel geben.

In einer weiteren Schüssel die restlichen 50 g Mehl, den Haferdrink, das Knoblauchpulver, das Basilikum, das Paprikapulver, Pfeffer und Salz mischen, bis Sie einen dünnen Teig erhalten.

Das Panko-Paniermehl in eine dritte Schüssel geben.

Die Hirte-Stücke eines nach dem anderen zunächst in die Salzlake tauchen, dann im Mehl wenden und anschließend mit dem dünnen Teig überziehen. Den Vorgang wiederholen und danach alle Stücke vollständig mit Panko-Paniermehl bedecken.

Die panierten Hirte-Stücke für mindestens eine Stunde ins Gefrierfach geben. Achten Sie darauf, sie nicht zu stapeln (sie sollen sich nicht berühren).

Die gefrorenen Stücke in heißem Öl 2–5 Minuten frittieren, bis sie goldbraun sind. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Tomaten in feine Scheiben schneiden und mit Olivenöl beträufeln. Die Oliven, Salz, Pfeffer und die Kräuter zugeben. Anschließend die frittierten Hirte-Stücke zum Salat geben.

Guten Appetit!

Teilen

Nos autres recettes

Frittierter Bedda Hirte auf mediterranem Tomatensalat

Orientalische Bowl für die Mittagspause

Quelle: Alnatura, Fotograf: VISCOM Fotografie

Cremiger Curry-Nudel-Linsen-Salat im Glas

Source photo: Alnatura - Photographe: Frank Weinert

Buntes Gemüse mit orientalischer Couscous-Füllung und Tahin

Source: Rapunzel