Natierlech.Cactus

Natierlech.Cactus

Natierlech.Cactus

Seit der Firmengründung 1967 engagiert sich Cactus für die Umwelt, eine nachhaltige Entwicklung und demnach für unsere Lebensqualität! Umweltschutz ist ein integraler Bestandteil unserer Vision.



„Cactus.Natierlech“ spiegelt unsere Verpflichtung wider, Konsum und Umweltschutz miteinander in Einklang zu bringen. Es unterstreicht unsere unermüdlichen Bemühungen, Ihnen Alternativen zu bieten, die Mensch und Natur respektieren, sowie unser Engagement als Unternehmen, das sich für die Belange der Gesellschaft einsetzt. Bei Cactus sehen wir es als unsere Verantwortung, heimische Landwirte zu unterstützen, mit unserem Edutainment-Maskottchen Yuppi eine ausgewogene Ernährung bei den Kleinsten zu fördern und uns in konkrete Projekte zum Schutz der Artenvielfalt in Luxemburg einzubringen.


Bei Cactus setzen wir uns alle Tag für Tag für eine nachhaltige Entwicklung ein!


• Wir bieten Alternativen an: Unsere Einkäufer reisen zu Messen rund um die Welt auf der Suche nach verantwortungsbewussten Produkten. Der Fokus liegt hierbei auf innovativen Produkten aus Rohstoffen und Materialien in Einklang mit Mensch und Natur. In unseren Regalen finden Sie Pflegeprodukte für Haus und Garten ohne chemische Zusätze, Zahnbürsten aus recyceltem Kunststoff, 100 % Naturkosmetik und über 150 Fairtrade-Produkte, um nur ein paar Beispiele zu nennen.


• Unterstützung für die Biolandwirtschaft: Bioprodukte nehmen seit mehr als 25 Jahren einen besonderen Platz in unseren Geschäften ein. Bei Cactus sind wir davon überzeugt, dass es in unserer Verantwortung liegt, eine nachhaltige Landwirtschaft zu fördern, um unsere Böden und Gewässer zu schützen. Wir haben lokale Versorgungsketten aufgebaut mit dem Ziel, Biobauern zu unterstützen und mehr Bauern zu ermutigen, den Übergang zu biologischen Bewirtschaftungsmethoden zu wagen. Sie finden in unseren Abteilungen mehr als 2.500 zertifizierte Bioprodukte für jeden Bedarf und jedes Budget.

> Unser organisches Engagement



Umweltschutz: Unsere Tätigkeiten haben Auswirkungen auf die Umwelt. Um unseren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren, bemühen wir uns um einen verantwortungsvollen Umgang mit unseren Ressourcen. Um kontinuierliche Verbesserungen umzusetzen, analysieren wir regelmäßig unsere Abläufe: Investitionen in hochmoderne Kühlmöbel und Frischetheken, die Installation von Photovoltaikpanels auf den Dächern unserer Supermärkte und Lagerhäuser, eine neue Elektrofahrzeugflotte und die Optimierung der Logistikkette (von der Verpackung der Produkte bis zur Anlieferung in unsere Geschäfte) sind nur einige Beispiele unseres Engagements für eine nachhaltigere Zukunft.
Seit 1993 setzen wir uns im Rahmen unserer einzigartigen Partnerschaft mit natur&ëmwelt Fondation Hëllef fir d'Natur für den Schutz der Fauna und Flora in Luxemburg ein. Dank unserer Unterstützung konnten Projekte wie der Cactus Bësch in Lieler, der Cactus Bongert in Ettelbrück oder der Cactus Weier in Mensdorf umgesetzt werden.

> Erfahren Sie mehr über unsere Umweltprojekte.


• Jede Initiative zählt: Wir versuchen, einen positiven Einfluss auf unsere Partner und Lieferanten auszuüben und sie für unsere Vorhaben zu gewinnen. Wir sind überzeugt, dass jeder einen Teil zu einer besseren Welt beitragen kann. So unterstützen und fördern wir unsere Partner bei der Einführung innovativer Projekte, die ebenfalls im Einklang mit einer Rückkehr zu „mehr Natürlichkeit“ sind: saubere Produkte, umweltverträglichere Verpackungen, gesündere Rezepte ... sind einige der Initiativen, die wir begrüßen und aktiv ermutigen.