Zitronencreme

Zitronencreme

Meine Bio-Alnatura-Rezepte
Teilen
Portion(en)
1

Source photo: Alnatura - Photo: VISCOM

Zutaten:

1 Tartefüllung / 7-8 Gläser à 200 g
7
Zitronen (unbehandelt)
250
g Butter
600
g Rohrohrzucker
6
große frische Eier

Sieben bis acht 200 g-Gläser mit Schraubverschluss gut waschen und im 100°C heißen Ofen 20 min sterilisieren.

Ofen abstellen und Gläser im geschlossenen Ofen abkühlen lassen.

Zitronen gut waschen und die Schalen von 3 Früchten fein abreiben.

Den Saft auspressen und 300 ml abmessen.

Zitronensaft und Zitronenschale, Butter und Rohrohrzucker in eine Schüssel geben und diese in einen Topf über leicht siedendes Wasser hängen.

 Die Butter unter Rühren schmelzen und den Zucker auflösen lassen. Eier aufschlagen und verquirlen.

Durch ein feines Sieb zur Buttermasse geben und bei niedrigen Temperaturen rühren, bis die Masse leicht andickt. Dies dauert etwa 20 bis 25 min. Die Masse darf nicht kochen, da sie sonst gerinnt.

Wenn die Masse den Kochlöffel beim Herausziehen dick überzieht, wird sie in die noch leicht warmen Gläser gefüllt.

Die Creme dickt beim Abkühlen nach und hält sich im Kühlschrank etwa 1 Monat.

Tipp

Die Creme schmeckt köstlich auf Brot oder als Füllung für feine Tarteletts.

Teilen

Nos autres recettes

Schnelle Schüttelpizza

Quelle: Alnatura

Herbstliche Bowl mit gebratenem Kürbis und Weintrauben

Quelle: Alnatura - Fotograf: Oliver Brachat

Zwiebel-Birne-Quiche

Quelle: Alnatura

Orientalische Bowl für die Mittagspause

Quelle: Alnatura, Fotograf: VISCOM Fotografie