Snackbar für Vögel!

Snackbar für Vögel!

Teilen

Das Füttern von Vögeln im Winter ist nicht nur ein Naturerlebnis für die ganze Familie. Gleichzeitig können wir die Tiere bestimmen, um sie so besser kennen zu lernen.

Wie füttert man richtig?

Normalerweise soll von November bis Ende Februar/März gefüttert werden. Aufgrund der kalten Temperaturen ist es einfacher, für die notwendige Hygiene zu sorgen. Bei Frost und Schnee versammeln sich sehr viele Vögel an der Futterstelle.

Hänge das Futter an einem übersichtlichen und katzensicheren Ort auf, wo du die Vögel gut beobachten kannst. Im Idealfall sollten Bäume und Hecken in der Nähe stehen, in denen die Vögel Schutz suchen können.


Vogelfutter in einem alten Blumentopf

Du brauchst:

  • 125 g Kokosfett
  • 125 g Rinderschmalz (Fett)
  • 5 Esslöffel Sonnenblumenkerne
  • Haferflocken
  • gehackte Nüsse
  • 2 Esslöffel Rosinen


Und los geht‘s!

Erwärme zunächst das Fett in einem Topf.

Wenn es flüssig ist, kannst du die Haferflocken, Sonnenblumenkerne, Nüsse und Rosinen unterrühren. Lasse die Masse anschließend abkühlen.

In der Zwischenzeit kannst du den Blumentopf vorbereiten: Stecke einen Holzstock oder Zweig durch das Bodenloch des Tontopfes. Optimalerweise passt dieser genau durch das Loch und ragt auf jeder Seite 10 cm aus dem Topf heraus. Wenn der Stock zu dünn ist, kannst du ihn auch festkleben. Anschließend kannst du das Vogelfutter in den Blumentopf füllen.

Der Blumentopf kann im Garten oder auf der Terrasse aufhängt werden.

Selbstverständlich kann der Topf vorher schön bemalt und immer wieder benutzt werden.


Dieses Poster mit unseren heimischen Vögeln ist KOSTENLOS am Empfang der Cactus-Supermärkte la Belle Etoile, Bascharage, Redange, Mersch, Echternach und Remich sowie im „Haus vun der Natur“ erhältlich.


Der Regulus Junior-Club

ist ein Verein für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren, die sich für die Natur interessieren und gemeinsam auf Entdeckungsreise gehen wollen.

Wenn du mitmachen willst, dann melde dich an:

Regulus Junior-Club / natur&ëmwelt a.s.b.l.
5, route de Luxembourg
L-1899 Kockelscheuer
Tel.: 29 04 04-1
secretariat@naturemwelt.lu
www.naturemwelt.lu



Teilen