Wildreissalat mit Ceviche

Wildreissalat mit Ceviche

Meine Bio-Alnatura-Rezepte
Teilen
Portion(en)
4

Source photo: Alnatura - Photographe: Oliver Brachat

Zutaten:

Ceviche:
8
Limetten
300
 g frisches Kabeljaufilet (oder tiefgekühlte Pangasiusfilets)
Meersalz, Pfeffer
2
Tomaten
2
kl. rote Zwiebeln
0,50
Salatgurke
60
ml fruchtiges Olivenöl
1
TL rote Jalapeño- oder andere Chiliflocken (getrocknet)
1
Bd. frischer Koriander
Wildreissalat:
200
g Naturreis mit Wildreis (Mischung)
1
rote Paprika
1
Frühlingszwiebel
150
g Erbsen (TK)
100
g Cashewkerne
4
EL Olivenöl
Meersalz, Pfeffer

Ceviche

Limettensaft gart den rohen Fisch (die Säure denaturiert das Eiweiß). Während des Garvorgangs verändert das Fischfilet seine Farbe von transparent-glasig in milchig-weiß. Limetten mit der flachen Hand mehrmals über das Arbeitsbrett rollen, damit sich das Fruchtfleisch löst, dann entsaften.

Tiefgekühlte Fischfilets über Nacht im Kühlschrank zugedeckt in einem Sieb über einer Schüssel auftauen lassen (je nach Temperatur mind. 10 h). Am nächsten Tag auf Küchenpapier trocken ­legen und Filets auf Gräten kontrollieren.

Fisch in kleine Würfel (ca. 1 × 1 cm) schneiden. Fischwürfel in eine Schüssel geben, salzen, Limettensaft zugießen, sodass der Fisch vollständig bedeckt ist. Schüssel zugedeckt in den Kühlschrank stellen und Fisch mind. 4–5 h im Limettensaft garen lassen (1–2-mal pro h vorsichtig durchrühren).

Frische Fischfilets in 1 cm große Würfel schneiden, in eine Schüssel geben, salzen, Limettensaft zugießen, sodass der Fisch vollständig bedeckt ist. Schüssel zugedeckt in den Kühlschrank stellen und Fisch mind. 1–2 h im Limettensaft garen lassen.

Tomaten waschen, in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Salatgurke waschen, längs halbieren, Kerngehäuse herauskratzen und in feine Würfel schneiden.

Fisch abgießen (dabei den Saft auffangen). Fisch, Gurke, Tomaten und Zwiebeln in einer Schüssel mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken. Koriander fein hacken und unterheben. Nach Belieben mit dem Limettensaft marinieren.

Wildreissalat

Reismischung nach Packungsanleitung zubereiten.

Paprika waschen, entkernen und fein würfeln. Frühlingszwiebel in feine Röllchen schneiden.

Erbsen in kochendem Salzwasser blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen.

Cashewkerne in einer Pfanne trocken anrösten, abkühlen lassen und klein hacken.

Alles in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.

Teilen

Nos autres recettes

Schnelle Schüttelpizza

Quelle: Alnatura

Herbstliche Bowl mit gebratenem Kürbis und Weintrauben

Quelle: Alnatura - Fotograf: Oliver Brachat

Zwiebel-Birne-Quiche

Quelle: Alnatura

Orientalische Bowl für die Mittagspause

Quelle: Alnatura, Fotograf: VISCOM Fotografie