Kartoffel Sauerkraut Püree mit karamellisiertem Apfel

Kartoffel Sauerkraut Püree mit karamellisiertem Apfel

Meine Bio-Alnatura-Rezepte
Teilen

Quelle: Alnatura, Fotograf: Oliver Brachat

Zutaten

Für 4 Portionen
500
g Alnatura Sauerkraut
2
Zwiebeln
2
TL Butter
100
ml Alnatura Apfelsaft
2
Alnatura Lorbeerblätter
2
Nelken
2
Pimentkörner
500
g Kartoffeln
*
Alnatura Meersalz
400
g Äpfel
*
Puderzucker
100
 g Schlagsahne
200
g Crème fraîche
1
kl. Bund Schnittlauch

<p>Sauerkraut in ein Sieb geben und mit Wasser abspülen, das nimmt dem Kraut den sauren Geschmack. </p>

<p>Zwiebeln in feine Streifen schneiden und in 1 TL Butter glasig anschwitzen. </p>

<p>Sauerkraut hinzugeben, dann mit Apfelsaft und Gewürzen bei mittlerer Hitze köcheln lassen. </p>

<p>Kartoffeln schälen und in ausreichend gesalzenem Wasser kochen. </p>

<p>Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. </p>

<p>Puderzucker auf beide Seiten der Scheiben geben, sodass diese beim Anbraten karamellisieren.</p>

<p>1 TL Butter in einer Pfanne zergehen lassen und die Scheiben darin braten. </p>

<p>Gekochte Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken und mit Sauerkraut, Sahne und Crème fraîche vermengen.</p>

<p>Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und mit der Masse verrühren. </p>

<p>Anrichten Abwechselnd Apfelscheiben und Kartoffel-Sauerkraut-Püree aufeinanderschichten und mit einer Apfelscheibe enden.
</p>

Teilen

Nos autres recettes

Schnelle Schüttelpizza

Quelle: Alnatura

Herbstliche Bowl mit gebratenem Kürbis und Weintrauben

Quelle: Alnatura - Fotograf: Oliver Brachat

Zwiebel-Birne-Quiche

Quelle: Alnatura

Orientalische Bowl für die Mittagspause

Quelle: Alnatura, Fotograf: VISCOM Fotografie